Sie befinden sich hier:

Das "Wofür" ist entscheidend!

Schon mal über einen Ratenkredit nachgedacht? Mittlerweile lohnt es sich, auch die Dauerinanspruchnahme des Dispokredites durch einen Ratenkredit umzuschulden. Bei der Beantragung eines Konsumentenkredites bei einer Bank ist neben der üblichen Bonität der Verwendungszweck maßgeblich. Nicht nur meine Einkünfte und Verpflichtungen entscheiden also über eine Kreditvergabe, sondern auch, was ich mit dem Geld anfange. Manche Verwendungszwecke werden nicht finanziert. Bei anderen erhöht oder verringert sich der Zins. So werden bankenspezifisch bspw. Umschuldungen anders bewertet als der Autokauf oder ein freier Verwendungszweck.

Einen weiteren Vorteil erhält derjenige, der Wohneigentum besitzt und im Rahmen einer Modernisierung Geld aufnehmen möchte. Hier gibt es recht günstige Finanzierungsmöglichkeiten ohne Grundschuldeintragung oder weiterer Objektprüfungen.

Beim Autokauf lohnt es sich oft, dem Händler gegenüber als Barzahler aufzutreten, um entsprechende Rabatte auszuhandeln. Eine Bank finanziert im Hintergrund den Kaufpreisanteil und zahlt den Betrag auf das Konto des Autokäufers. So ist der Vorteil weitaus größer, als eine 0%-Finanzierung über den Händler.

Diese Beispiele zeigen deutlich, dass Ratenkredit nicht gleich Ratenkredit ist und eine vorherige Recherche sich deutlich lohnt. Nicht ganz uneigennützig empfehlen wir immer die Einschaltung eines Fachmanns/-frau, der/die tagesaktuell die neuesten Finanzierungsbedingungen von diversen Banken abrufen kann. Gern steht Ihnen unser Team zur Verfügung.

GW | efinova | Juni 2016

efinova GmbH | Berliner Straße 33 | 16540 Hohen Neuendorf | info@efinova.de | www.efinova.de | Telefon: 03303 - 2 97 39 20 | Telefax: 03303 - 2 97 39 11 | Impressum