Sie befinden sich hier:

Andrang auf dem Immobilienmarkt

Immobilien sind gefragt wie nie. Wer schon mal ein gebrauchtes Haus  zwecks Kaufs besichtigt hat, weiß, wovon ich schreibe. Im Rahmen der Erstbesichtigung teilt der Verkäufer oder Makler dem Kaufinteressenten nicht selten mit, dass eine Kaufentscheidung sehr schnell fallen müsse, da viele andere bereits ihr Kaufinteresse bekundet hätten. Bei absolut geringen Zinsen für die Geldanlage und entsprechenden Niedrigzinsen für Immobilienkredite ist dieser Sachverhalt auch nicht weiter verwunderlich.

Doch was nun? Wer möchte schon eine Kaufzusage treffen, wenn noch gar nicht raus ist, ob die eigene Hausbank finanziert? Außerdem geben Banken keine verbindliche Finanzierungszusage ab, sofern das Kaufobjekt, also die Sicherheit für den Kredit, noch nicht feststeht. Abhilfe kann hier der ungebundene Finanzierungsvermittler schaffen. Vor den ersten Besichtigungen ermittelt er den finanziellen Spielraum. Gleichzeitig kann er anhand einer virtuellen Wunschimmobilie, die voraussichtlichen Bankentscheidungen zur Bonität und Immobilie simulieren. Letztendlich werden dutzende oder hunderte Banken verglichen. Am Ende steht dann eine fundierte Aussage, wie hoch der mögliche Kreditbetrag sein und wie leicht ein Kreditvertrag über welche Bank abgewickelt werden kann.

Ausgestattet mit diesen Informationen, machen Immobilienbesichtigungen Freude, da Kaufzusagen im benannten Rahmen fundiert getroffen werden können.

GW | efinova | April 2016

efinova GmbH | Berliner Straße 33 | 16540 Hohen Neuendorf | info@efinova.de | www.efinova.de | Telefon: 03303 - 2 97 39 20 | Telefax: 03303 - 2 97 39 11 | Impressum